Seiryoko-saizen-katsuyo

"Der beste Gebrauch der geistigen und körperlichen Energie"
- (Kano 1860 - 1938 12. Dan) 

, Dietschi Philip

Start der Trainings gemäss Schutzkonzept

Judo und Ju-Jitsu Erwachsenen Trainings starten wieder unter Einhaltung des SJV Schutzkonzeptes.

Der JJJC Ni-Honto startet wieder mit den Judo und Ju-Jitsu Trainings. 

In einer ersten Phase findet nur ein Ju-Jitsu Training am Montagabend und ein Judo Training am Freitag für Erwachsene statt.

Die gesamte Trainingsgestaltung befolgt die Gesundheitsvorgaben des Bundesamtes für Gesundheit und folgt dem Schutzkonzept des Schweizerischen Judo und Ju-Jitsu Verbandes vom 28. April 2020.

Die Kindertrainings werden weiterhin nicht stattfinden und wir planen, dass wir nach den weiteren Lockerungen des Bundesrates auf den 8. Juni auch diese Trainings wieder starten werden. Der Start der Judo Kindertrainings und des Mittwochtrainings wird entsprechend kommuniziert. 

Alle Teilnehmer der stattfindenden Erwachsenentrainings müssen sich zwingend an die Ni-Honto Verhaltensregeln und das SJV Schutzkonzept halten.

Es ist eine Anmeldung zum Training nötig an tk@nihonto.ch  oder per Anmeldeformular und es dürfen maximal 12 Judokas teilnehmen.

Vor dem ersten Trainingsbesuch müssen die Ni-Honto Verhaltensregeln und das SJV Schutzkonzept gelesen werden.