, Thuli Angelika

erstes Covid-Spezialtraining

Nach unzähligen Wochen geschlossener Tore veranstaltete der Ni-Honto für die Ersten ein Spezialtraining.
In Anlehnung an die Toilettenpapier-Panikkäufe (und den nun daraus resultierten, grotesken Vorräten an WC-Rollen..) wurde ein Koordinations- und Konditionstraining mit Toilettenpapierrollen durchgeführt.
Dank einem Schutzkonzept und unter Einhaltung der darin erwähnten Sicherheitsauflagen durften wir das erste Training seit langem durchführen - logischerweise noch ohne Körperkontakt.
Weitere Spezialtrainings sind in Planung, bis ab dem 8. Juni die Tore endlich wieder für alle offen stehen.